Produkttest: RUSSELL HOBBS Problender

Heute kam die Bestätigung per E-Mail, dass ich einer von nur 100 (!) Testern bin, die den Performance Pro Standmixer von Russell Hobbs auf Herz und Nieren testen dürfen! Was für ein toller 1. Mai!

Ab dem 3. Mai soll der Versand beginnen – sobald ich das Paket erhalten habe, werde ich weiterschreiben und auch eine Bildergalerie einstellen!

So – heute (26.05.2016) habe ich nach einer Odyssee von DPD meinen Mixer endlich erhalten…

… und jetzt kann das große Mixen beginnen. Also muss ich heute noch einkaufen gehen und mir meine Zutaten für Smoothies und meine heißgeliebte Kürbis-Süßkartoffel-Suppe mit Stilton-Creme kaufen.

Heute, am Sonnabend, werde ich eine wunderbare Blumenkohlcremesuppe kochen – natürlich mit Hilfe des RUSSEL HOBBS Standmixers. Und als Nachtisch plane ich ein Beerenfruchteis mit Sahne. Für beide Aufgaben ist der Standmixer nämlich perfekt geeignet. Mit seinen 5 voreingestellten Programmen kann beim Kochen nichts schief gehen. Für meine Suppe gibt es ein Programm und auch für mein Beeren-Sahne-Eis hat RUSSEL HOBBS an ein entsprechendes Programm gedacht.

Am Montag Abend habe ich noch eine leckere Bärlauch-Frischkäse-Creme hergestellt. Es hat super funktioniert. Eine so fein gemixte Creme hatte ich noch nie! Dazu musste ich dann gleich noch ein frisches Brot backen und dann konnte ich auch schon kosten…

Als nächstes habe ich dann einen Smoothie aus den Zutaten „gezaubert“, die ich noch im Haus hatte. Auch hier habe ich eine Voreinstellung genutzt:  „smoothie“. Es hat bestens funktioniert und mein Bananen-Pfirsich-Smoothie war schneller weg als ich ihn in die Gläser füllen konnte.

Gemüsebrühpulver mit RUSSELL HOBBSGestern abend habe ich mein bereits fertiges Gemüsebrühpulver versuchsweise in den RUSSELL HOBBS gegeben und mit der Voreinstellung „dry goods“ zu feinem Pulver zermahlen. Das hat so toll funktioniert, dass ich ganz begeistert bin. Links ist das Pulver vor meinem Versuch und rechts ist das Ergebnis zu sehen. Ich finde den Unterschied ziemlich deutlich…

 

2 Gedanken zu „Produkttest: RUSSELL HOBBS Problender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.